Idee: Nachbarschaft-Kino

Idee: privates Nachbarschaftskino

Beschreibung:
Kino für die Nachbarschaft,  als ein regelmäßiges Angebot,  privat & kostenlos
Im Idealfall sollten ca. 2-3 Vorführungen am „Kinotag“ geben.

Zum Beispiel:
20:00 – 21:30 Uhr Hauptfilm,
18:30 – 19:30 Uhr ein Angebot für Jugendliche,
17:00 – 18:00 Uhr Dokumentation…

Ideengeber: Vincent Wind

Status: < in Vorbereitung >  (Werden Sie aktiv!)

Benötigt werden: Personen, die das Angebot mitorganisieren möchten

Finanzierung: (kaum nötigt, Dank gute Vernetzungen der Nachbarschaft mit Lizenzgebern und Organisatoren)

Standort: wird noch gesucht.
[Juli 2017 das Bürgerzentrum APS offiziell angefragt. Bis heute (2019) keine offizielle Rückmeldung erhalten.]

Nachtrag: [APS hat mündlich mitgeteilt, dass "Bürgerzentrum APS" nur mitspielt, wenn die Nachbarschaft selbst dieses kostenlose Angebot organisiert,  die Versicherung übernimmt, die Reinigung übernimmt und ein Nachbar persönlich als Veranstalter die Haftung übernimmt. Die Nachbarschaft akzeptierte diese Forderungen.
Dann verlangte APS, dass die Poller Nachbarschaft dem Bürgerzentrum APS für die offene Nachbarschaftsaktion auch noch Geld zahlen müsse. Die Nachbarschaft hat abgelehnt, da das Bürgerzentrum APS offensichtlich weder Sinn noch Interesse an das Gemeinwohl in Poll hat] So entstand die Idee "ein echtes Bürgerzentrum für Poll"