Idee: Echtes Bürgerzentrum für Poll

Idee: ein echtes Bürgerzentrum für Poll

Beschreibung: Das städt. Gebäude "Alte Poller Volksschule" soll für die Nachbarschaft und nicht nur zur kommerziellen Vermietung genutzt werden.

  • Die Einrichtung soll ALLER Poller Bürger zur Verfügung stehen.
  • Die Einrichtung soll das Gemeinwohl in Poll aktiv fördern.
  • Der Träger soll gemeinnützig, transparent und fair arbeiten.

Sollte der jetzige Träger nicht ALLE diese Wünsche der Nachbarschaft  umsetzen wollen/können, so soll dann
ein Nachbarschaftsverein gegründet werden, der das Gebäude endlich für die Poller Nachbarschaft öffnet.

Ideengeber: Vincent Wind

Status: <in der umsetzung>

  • 2-Jährige Gespräche mit dem APS e.V. (aktueller Träger) sind gescheitert. Sogar die Bitten der Nachbarschaft zur bloßen "mehr Bemühung" um das Gemeinwohl hat der APS-Vorstand einstimmig abgelehnt.
  • Es sind die erste Anträge an Stadt Köln gesandt worden. Ein neuer und offener Nachbarschaftsverein soll jetzt diese Einrichtung mit Leben füllen.
  • Wir sammeln Ideen, was man in der Einrichtung alles machen könnte, wenn APS das Gebäude an dem Nachbarschaftsverein abgegeben hat.

Benötigt werden: Personen mit Ideen. Es sind auch Vorstandsposten zu vergeben : ) Sie können hier auch jede Person aus Poll für den Vorstand vorschlagen!

Finanzierung: keine nötigt

Standort: städt. Gebäude "Alte Poller Volksschule" (Poller Hauptstr. 65)


Die Bewerbung der Nachbarschaft an Stadt Köln, um diese Einrichtung selbst aktiv zu verwalten wird noch von
der SPD und CDU blockiert. Mit etwas Druck von der Öffentlichkeit lässt sich das Problem schnell lösen. Dann bekommt Poll ein:

100% nachbarschaftlich, 100% transparent, 10 Mal mehr Angebote von der Nachbarschaft selbst organisiert : )

Kennen Sie schon "BlaBlu.de"? Es ist das eigene soziale Netzwerk der Nachbarschaft auf eigenem Server. Sie können auch das Netzwerk ohne Anmeldung mitlesen. (kommerzfrei, werbefrei, Facebookfrei, Googlefrei,... Eben nachbarschaftlich : )