3.Treffen Bürger-Garten war sehr produktiv…

1.Treffen für 2017  fand am 12.01.2017 um 17:30 Uhr in Alt Poller Wirtshaus statt.

Das Treffen war sehr gemütlich und informativ. Die interessanteste Punkte:

. Wir bekommen bis spätestens Mitte Februar viel Komposterde, jeder kann sich bedienen.

. Gute Paletten bekommen wir „wohl günstig“ von einem befreundeten Großhändler.

. Jetzt haben wir alle 8 Schlüsseln für das Tor vergeben.

.  Die hintere linke Ecke ist die künftige Kompostecke, also Gartenabfälle dort sammeln!

. Neben dem Gewächshaus gibt es eine Vertiefung auf dem Boden. Dort sammeln wir alle Steine, die wir finden.

. Es wurde angeregt über „vertikale Gärten“ nach zu denken. Unter diesem Stichwort findet man einiges im Netz.

. Jeder kann für sich tun, was er möchte. Große Geschenke an die Gemeinschaft sollten bitte vorher abgeklären werden! Zum Beispiel finden wir sicherlich Besseres als Plastikstühle für die Sitzecke.

. Der Vorschlag, einen Holzwerkzeugschrank  zu bauen wurde angenommen. Es wird einen Termin geben, wo wir gemeinsam daran schrauben werden.

. Es gibt eine Emailadresse, womit jeder von uns alle anderen erreichen kann, um kleinere Arbeitstreffen zu organisieren. Mehr dazu persönlich.

. Beim Treffen waren 14 Gärtnerinnen und Gärtner dabei, die letzten plauderten noch bis 20 Uhr in der Kneipe weiter.

Kennen Sie schon "BlaBlu.de"? Es ist das eigene soziale Netzwerk der Nachbarschaft auf eigenem Server. Sie können auch das Netzwerk ohne Anmeldung mitlesen. (kommerzfrei, werbefrei, Facebookfrei, Googlefrei,... Eben nachbarschaftlich : )