2.Treffen des Bürger-Gartens fand am 04.12.2016 statt

Unser freundlicher Bauer Kleinschmitz hat mittlerweile die Fläche mit seinem Traktor begehbar gemacht, so dass wir uns den künftigen Garten vor Ort angeschaut und mit der Feinplanung beginnen konnten.

Wir haben uns zu einer Begehung direkt am Bürgergarten (Auf dem Sandberg 51)
am Sonntag, 04.12.2016 um 11 Uhr getroffen.
Insgesamt haben 26 Interessierte Nachbarinnen und Nachbarn vor Ort Ideenausgetauscht

Ergebnisse:
Die Interessierten haben die Vorgaben zur Gestaltung der Fläche beschlossen. Unsere Wünsche werden nun an einem Landschaft/Gartendesigner übergeben, mit der Bitte eine sinnvolle Feinplanung vorzuschlagen.

Die beschlossene Überlegungen werden bald an dieser Stelle veröffentlicht.

Ziel:
Bei diesem Treffen möchten wir alle Vorschläge zur Gestaltung der Fläche sammeln und sie besprechen. Es sollen dann Nägel mit Köpfen gemacht werden, daher ist dieser Termin vorerst die letzte Chance, Ihre Ideen zur Gestaltung der Fläche einzubringen.

Gerne möchten wir auch kurz darüber sprechen, welches Verfahren wir zur Verteilung der Flächen an die Nachbarschaft anwenden sollen, damit Keiner zu kurz kommt.

Dauer:
Die Überlegungen und Austausch der Ideen dauert lediglich ca.20 Minuten. Aber wir plaudern sicherlich wieder über dies und jenes. Also in ca. 45 min. dürften wir wirklich fertig sein.
Wer möchte darf auch länger bleiben, bis es keine Kaffe mehr gibt : )

Personen:
Eingeladen sind Personen, die Interesse an dem Projekt haben. Erwartet werden ca.12 Personen.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihre Kinder mit!
Einige Kinder haben angekündigt auch um 11 Uhr ein Kinder-Treffen abzuhalten.
Sie möchten überlegen, ob sie eine Erwachsenenfreie Zone im Garten haben möchten.

Weitere Informationen zum Bürger Garten erhalten Sie hier!

Kennen Sie schon "BlaBlu.de"? Es ist das eigene soziale Netzwerk der Nachbarschaft auf eigenem Server. Sie können auch das Netzwerk ohne Anmeldung mitlesen. (kommerzfrei, werbefrei, Facebookfrei, Googlefrei,... Eben nachbarschaftlich : )